Xiaomi CEO Lei Jun liefert persönlich die erste Charge des SU7 EV aus

2

Heute, am 3. April, begann Xiaomi Auto mit der Auslieferung seines mit Spannung erwarteten Elektroautos, des SU7. Die erste Charge dieses Sedans wurde an den stolzen Besitzern in der Xiaomi-Autofabrik in Yizhuang, Peking, übergeben. Das Unternehmen plant, weltweit nur 5000 Einheiten in der ersten Charge zu verkaufen. Xiaomi Su7 Lei Jun.

Erfahren Sie mehr über die spannende Auslieferung der ersten Charge des Xiaomi SU7 Elektroautos, die von CEO Lei Jun persönlich geleitet wurde. Entdecken Sie die exklusiven Funktionen und die hohe Nachfrage, die Xiaomis Eintritt in die Automobilindustrie kennzeichnen.

Ein persönlicher Moment für die Kunden

Die Auslieferungszeremonie, die von Xiaomis Gründer und CEO Lei Jun geleitet wurde, war äußerst persönlich und bewegend, da Lei Jun selbst die Türen jedes SU7 für seinen stolzen neuen Besitzer öffnete. Um das denkwürdige Erlebnis zu vervollständigen, machte Lei Jun gemeinsame Erinnerungsfotos mit jedem Empfänger, was die Herzen der Netzbürger auf chinesischen Social-Media-Plattformen wie Weibo eroberte.

Die SU7 Founder Edition wurde als Dankeschön an treue Unterstützer veröffentlicht, die auch als “Reisefans” bezeichnet werden. Das Elektroauto verfügt über exklusive Funktionen wie limitierte Metall-Logos, nummerierte Namensschilder und spezielle Geschenkboxen, die Zertifikate und einen von Lei Jun signierten Bluetooth-Schlüssel enthalten. Es kommt auch mit Upgrades wie Nappa-Leder, 25 Lautsprechern und einem Autokühlschrank, was Luxus und Innovation gleichermaßen verspricht. Das Highlight des SU7 ist seine wettbewerbsfähige Preisgestaltung, die zwischen 215.900 und 299.900 Yuan (29.900 bis 41.500 US-Dollar) liegt.

Hohe Nachfrage und ehrgeizige Wachstumspläne

Mit über 100.000 festen Bestellungen und 40.000 gesperrten Bestellungen unterstreicht die Nachfrage nach dem SU7 die Spannung, die mit Xiaomis Einstieg in die Automobilindustrie verbunden ist. Die Auslieferungszeremonie markierte nicht nur einen Meilenstein für Xiaomi Auto, sondern zeigte auch die Hingabe des Unternehmens und seinen personalisierten Serviceansatz, da CEO Lei Jun persönlich mit jedem Autobesitzer interagierte.

Xiaomi Auto hat ehrgeizige Wachstumsaussichten, darunter eine jährliche Produktionskapazität von 150.000 Einheiten. Mit Auslieferungen, die in der Fabrik beginnen und sich auf Xiaomi-Geschäfte in 28 Städten in China erstrecken, ist der SU7 darauf ausgerichtet, einen signifikanten Einfluss auf den Markt für Elektrofahrzeuge zu haben.

Xiaomi SU7 Auslieferung

Erfahren Sie mehr über die spannende Auslieferung der ersten Charge des Xiaomi SU7 Elektroautos, die von CEO Lei Jun persönlich geleitet wurde. Entdecken Sie die exklusiven Funktionen und die hohe Nachfrage, die Xiaomis Eintritt in die Automobilindustrie kennzeichnen.

Tags: Xiaomi, SU7, Elektroauto, Auslieferung, Lei Jun, Xiaomi Auto, Elektrofahrzeug, Innovation, Technologie, Autoindustrie, China

2 thoughts on “Xiaomi CEO Lei Jun liefert persönlich die erste Charge des SU7 EV aus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *